Weekend Alp Selun (Wildmann-Hütte)

Ende August 08 fand der Wochenend-Ausflug auf die Alp Selun statt, welcher von Matthias organisiert wurde.
Nach ca. 1 Std. Autofahrt hat sich einer unserer angemeldeten Kollegen noch telefonisch abgemeldet, was bei den Mitfahrenden zur erheblichen Belustigung führte (Wir waren bereits auf der Höhe von Winterthur)!
Wir besichtigten eine Privatkäserei, wo wir auch einen Mittagslunch aus Eigenproduktion eingenommen haben.
Bei schönem Wetter und guter Stimmung genossen wir den Transport auf die Alp Selun, sowie den kurzen Marsch (für Gewisse sehr kurz!)  zu der Wildmann Hütte.
Dort haben wir nach einem urchigen Abendessen und gemütlichem Zusammensein gegen Mitternacht das Massenlager aufgesucht.
Die/der später Zubettgehende haben uns das mit einem deutlichen Lichtsignal wissen lassen.
Am anderen Morgen haben wir uns in Etappen beim (Kater-) Zmorgen eingefunden.
Die, die nicht schwach auf der Brust waren haben den Abstieg unter die Wanderschuhe genommen, die anderen (eben die Schwachbrüstigen), haben sich mit der Kischtelibahn ins Tal fahren lassen.
Auf der Heimfahrt hat Mathias eine Grossbestellung für den Käse bei den noch nicht Schlafenden aufgenommen. Der Schreibende hat  bis heute seinen bestellten Käse noch nicht erhalten (ev. Mäuse?).